DataLab ist ein kompaktes Statistikprogramm zur explorativen Datenanalyse. Weitere Informationen finden Sie auf den DataLab Webseiten ....



Auswahl von Variablen und Objekten

Variablen und Objekte können mit Hilfe des Objekt/Variablen-Auswahlfensters ausgewählt werden. Das Auswahlfenster kann auf zwei Arten benützt werden: Variablen/Objekte können aus der grafischen Übersichtsdarstellung im linken Teil des Fensters ausgewählt werden, oder sie können aus dem Kästchen mit der Liste auf der rechten Seite gewählt werden. Das Anklicken jedes der beiden Fenster wählt das entsprechende Objekt/die entsprechende Variable aus. Wenn der Mauszeiger über dem linken Fenster ist, wird hinter der Maus eine vertikale Linie gezogen, die die Variable anzeigt, die gewählt wird, wenn die linke Maustaste gedrückt wird. Parallel zum Mauszeiger wird der Name des entsprechenden Objektes/der entsprechenden Variablen im blauen Feld rechts oben angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Spalten/Objekt-Auswahlfenster einzelne oder auch mehrere Spalten auswählen können, abhängig vom Zusammenhang der aktuellen Anwendung. Um einen Bereich von Spalten/Zeilen auszuwählen klickt man zuerst auf die erste Spalte/Zeile und dann bei gleichzeitig gedrückter Shift-Taste die letzte Spalte/Zeile.

Die Knöpfe Keine, Alle und Invertieren ermöglichen es, keine oder alle Variablen auszuwählen, oder die aktuelle Auswahl zu invertieren. Weiters kann man eine Untermenge an Variablen in regelmäßigen Abständen auswählen, in dem man den Knopf rechts in der Knopfleiste anklickt. Der Parameter n kann Werte zwischen 2 und 50 annehmen. Diese Option dient zur bequemen Auswahl von Variablen falls die Variablen stark korrelieren (wie es in manchmal in der Spektroskopie der Fall ist).


Last Update: 2012-Aug-20