DataLab ist ein kompaktes Statistikprogramm zur explorativen Datenanalyse. Weitere Informationen finden Sie auf den DataLab Webseiten ....



PCA Loadings-Diagramm

Das Fenster Loadings stellt den Loadingsvektor einer ausgewählten Hauptkomponente als Spektrum dar. Die X-Achse entspricht dem Variablenindex (der gleich dem Spaltenindex der Datenmatrix ist), die Y-Achse zeigt die Loadings (die Elemente des Eigenvektors) der ausgewählten Hauptkomponente).

Hinweis: Falls Sie wissen möchten, welcher Strich im Diagramm welche Variable repräsentiert, brauchen Sie nur den Mauscursor über die interessierende Linie bringen. Der Name der Variablen wird zusammen mit den Koordinaten des ausgewählten Loadings in der Info-Box am unteren Rand des PCA-Fensters angezeigt.

Links vom Loading-Plot gibt es einige Kontrollelemente mit denen man die Darstellung beeinflussen kann. Neben den Auswahlboxen für die Selektion der Hauptkomponenten, gibt es einige Knöpfe die folgende Funktionen bereitstellen:

Alle Daten anzeigen Wenn man diesen Knopf anklickt wird der Vergrößerungsfaktor so eingestellt, dass alle Datenpunkte im Diagramm sichtbar werden.
Mausfunktion Abhängig vom Status des Knopfes (der durch das Icon angezeigt wird) kann die Maus zum Vergrößern, Verkleinern, Verschieben oder Markieren der Daten verwendet werden. Klickt man auf diesen Knopf ändert sich die Funktion der Maus wie folgt:
   

Fenster: Jeder rechteckige Bereich des Diagramms kann so vergrößert werden, dass er die ganze Diagrammfläche ausfüllt. Drücken Sie dazu die linke Maustaste an einer Ecke des zu vergrößernden Bereichs und ziehen Sie die Maus bis zur gegenüber liegenden Ecke. Der Bereich innerhalb des Rechtecks wird auf die volle Diagrammgröße vergrößert, sobald die linke Maustaste losgelassen wird.

Ziehen: Der Maßstab des Diagramms kann vergrößert oder verkleinert werden, indem die linke Maustaste gedrückt gehalten wird. Die Skalierungsfaktoren der x- und y-Achse werden im Verhältnis zur Mausbewegung geändert (hinauf und rechts = vergrößern, links und hinunter = verkleinern).

Verschieben: Der sichtbare Teil des Diagramms kann verschoben werden, in dem die linke Maustaste gedrückt gehalten wird. Das Diagramm folgt dabei der Mausbewegung, so dass der sichtbare Bereich entsprechend verschoben wird.


Last Update: 2012-Jul-25