DataLab ist ein kompaktes Statistikprogramm zur explorativen Datenanalyse. Weitere Informationen finden Sie auf den DataLab Webseiten ....



PCA

Befehl: Mathematik -> Hauptkomponentenanalyse...

Der Befehl Mathematik/Hauptkomponentenanalyse berechnet die Hauptkomponenten (HKs) eines Satzes an Variablen und ermöglicht die Durchführung einer explorativen Datenanalyse basierend auf HKs. Um die HK zu berechnen muss man zuerst die Variablen auswählen, die für die HK verwendet werden sollen. Dazu klickt man in die Liste der Deskriptoren und selektiert die passenden Variablen. Nach dem Klicken auf den Knopf "Berechnen" wird die Hauptkomponentenanalyse durchgeführt, die Ergebnisse werden im unteren Teil des Fensters angezeigt:

Bitte beachten Sie, dass man die Hauptkomponentenanalyse wiederholen muss wann immer die Variablenliste oder die Skalierungsart geändert wird. Abhängig von der Struktur der Daten oder der beabsichtigten Interpretation der Ergebnisse kann es notwendig sein die Skalierungsart anzupassen:
keine Skalierung Berechnung einer neuen PCA aus den unskalierten Daten (die PCA basiert auf der Streumatrix)
Mittelwert zentrieren Berechnung einer neuen PCA mit mittelwertzentrierten Variablen (die PCA basiert auf der Kovarianzmatrix)
Standardisierung Berechnung einer neuen PCA unter Verwendung von standardisierten Variablen (die PCA basiert auf der Korrelationsmatrix)

Die Ergebnisse der PCA werden im unteren Teil des Fensters auf sieben Reitern präsentiert: Zusammenfassung, Loadings, Scores, Loading/Loading, Score/Score, Biplot, und Details. Einige dieser Fenster können dazu benützt werden, Daten zu markieren und eventuell zu löschen (siehe individuelle Beschreibung der Unterseiten). Weiters kann man einen Screenshot aller Diagramme durch die Befehle Diagramm in die Zwischenablage kopieren und Diagramm in eine BMP-Datei kopieren im Kontextmenü erzeugen. Die PCA-Scores können durch Klicken auf den Knopf in das Matrix-Clipboard kopiert werden.

Wenn man die Maus über ein Diagramm bewegt, wird das jeweils nächste Objekt durch ein Quadrat markiert und dessen Name und Koordinaten werden am unteren Rand des Fensters angezeigt.

Buchstabensalat - oder wie man Bücher einer multivariaten Analyse unterziehen kann


Last Update: 2012-Nov-20