DataLab ist ein kompaktes Statistikprogramm zur explorativen Datenanalyse. Weitere Informationen finden Sie auf den DataLab Webseiten ....



Variablen, Konstanten und Operatoren

Für die Eingabe mathematischer Formeln sind mehrere spezielle Variablen und Konstanten definiert, von denen die meisten direkt mit dem Inhalt oder den Indices der Datenmatrix verbunden sind:

Bezeichner Typ Erklärung
NCol const R/O Spaltenanzahl der Datenmatrix
NRow const R/O Zeilenanzahl der Datenmatrix
Pi const R/O Die Zahl Pi (3.14159...)
Cx var R/W Daten in Spalte x (x = 1..NCol)
Rx var R/W Daten in Zeile x (x =1..NRow)
Cx:Cy var R/W Daten in den Spalten x bis y (x,y = 1..NCol)
Rx:Ry var R/W Daten in den Zeilen x bis y (x,y = 1..NRow)
CuRv:CxRy var R/W Daten in einem rechteckigen Bereich der Datenmatrix, der durch die Spalten Cu und Cx und die Zeilen Rv und Ry begrenzt ist.
All var R/W Alle Daten der Datenmatrix
Marked var W/O Alle markierten Zellen der Datenmatrix; der Bezeichner "Marked" ist nur auf der linken Seite einer Gleichung erlaubt.
Rix var R/O Zeilenindex der Datenmatrix
Cix var R/O Spaltenindex der Datenmatrix

 

Folgende Operatoren sind zur Zeit für mathematische Transformationen verfügbar:

Operator Funktion Erklärung Beispiel
+ Addition x+y c1+c2+c7 berechnet die Summe der Spalten 1, 2, und 7
- Subtraktion x-y r5-r7 berechnet die Differenz zwischen den Zeilen 5 und 7
* Multiplikation x*y
/ Division x/y
# modulo x#y, die Modulo-Funktion gibt den Rest einer ganzahligen Division von round(x)/round(y) zurück c3#5 berechnet die Werte in Spalte 3 modulo 5
^ Exponentialschreibweise x^y , x,y..reale Werte
() Klammern Klammern dienen zur Änderung der Präzedenz der Operatoren (c1+c2)*(c3+c4) unterscheidet sich von c1+c2*c3+c4
ABS Absolutwerte abs(x), x..reale Werte
ARCCOS inverser Cosinus arccos(x)
ARCSIN inverser Sinus arcsin(x)
ARCTAN inverser Tangens arctan(x)
COS Cosinus cos(x), x..Winkel in Radiant cos(c1) berechnet den Cosinus der Werte in Spalte 1 (unter der Annahme, dass die Spalte die Winkelwerte in Radianten enthält)
EXP Exponent exp(x)
FRAC Nachkommateil einer reellen Zahl frac(x) frac(-3.822) ergibt den Wert -0.822
GAUSS normalverteilte Zufallszahlen Gauß erstellt Zufallszahlen mit dem Mittelwert Null und der Standardabweichung 1 c1:=0.2*gauss+6.5 füllt die Spalte 1 mit normalverteilten Zufallszahlen mit einem Mittelwert von 6.5 und einer Standardabweichung von 0.2
INT ganzzahliger Teil einer reellen Zahl x int(x)
LG dekadischer Logarithmus lg(x)
LN natürlicher Logarithmus ln(x)
MEAN berechnet den Mittelwert einer Liste von Spalten oder Zeilen mean(list), die Liste list enthält eine Liste von Spalten oder Zeilen, die mit Kommas separiert sind; ein zusammenhängender Bereich von Spalten/Zeilen kann mit einem Doppelpunkt abgekürzt werden. mean(r8:10,r5) berechnet den Mittelwert der Zeilen 5, 8, 9, und 10.
NDDENS Dichte der Standardnormalverteilung nddens(x)
NDINT Integral der Standardnormalverteilung zwischen
-Unendlich und x
ndint(x)
NDQUANT Quantil der Standardnormalverteilung für die Wahrscheinlichkeit x ndquant(x)
RAND gleichverteilte Zufallszahlen random(x), x..Amplitude des Rauschens (Mittelwert = 0.0) rand(8) erzeugt gleichverteilte Zufallszahlen im Bereich von -4 bis +4.
ROUND ganzzahlig runden round(x)
SIGN Vorzeichen (Signum-Funktion) sign(x)
SIN Sinus sin(x), x..Winkel in Radiant sin(c1) berechnet den Sinus der Werte in Spalte 1 (unter der Annahme, dass die Spalte die Winkelwerte in Radianten enthält)
SQR Quadrat sqr(x)
SQRT Quadratwurzel sqrt(x), mit x >= 0. Negative Zahlen erzeugen eine Fehlermeldung
SUM berechnet die Summe einer Liste von Spalten oder Zeilen sum(list), die Liste list enthält eine Liste von Spalten oder Zeilen, die mit Kommas separiert sind; ein zusammenhängender Bereich von Spalten/Zeilen kann mit einem Doppelpunkt abgekürzt werden. sum(c2,c8:11) berechnet die Summe der Spalten 2, 8, 9, 10, und 11.
TAN Tangens tan(x), x..Winkel in Radiant tan(c4) berechnet den Tangens der Werte in Spalte 4 (unter der Annahme, dass die Spalte die Winkelwerte in Radianten enthält)
VAR berechnet die Varianz einer Liste von Spalten oder Zeilen var(list), die Liste list enthält eine Liste von Spalten oder Zeilen, die mit Kommas separiert sind; ein zusammenhängender Bereich von Spalten/Zeilen kann mit einem Doppelpunkt abgekürzt werden. var(c1:4,c7,c9) berechnet die Varianz der Spalten 1, 2, 3, 4, 7, und 9.


Last Update: 2012-Sep-03