DataLab ist ein kompaktes Statistikprogramm zur explorativen Datenanalyse. Weitere Informationen finden Sie auf den DataLab Webseiten ....



Interne Datenstruktur

DataLab verwendet folgende einfache Datenstruktur: Eine Matrix mit p Variablen und n Objekten enthält die Daten, die analysiert werden sollen. Parallel zu dieser Matrix werden die Objektnamen, die Namen der Variablen, Information über die Klassen zu denen die Objekte gehören und die Skalierungstypen der Variablen gespeichert. Zusätzlich kann der Kommentar eine Beschreibung der Daten enthalten.

Hinweis: Die Größe der Datenmatrix kann eventuell (abhängig von Ihrer DataLab-Lizenz) auf eine maximale Zellenanzahl (das Produkt von n mal p) beschränkt sein. Die Angabe der maximalen Datenmatrixgröße, die von Ihrer Lizenz unterstützt wird, finden Sie in der About-Box (Befehl Hilfe/Info).


Last Update: 2012-Jul-25